-- WEBONDISK OK --

04129 DIN ISO 10002: Leitfaden zum Aufbau eines Reklamationsmanagements

Der Beitrag startet mit der Zielformulierung, klärt dann die wesentlichen Grundlagen und Begriffe und stellt im Zentrum den Prozess zur systematischen Reklamationsbehandlung vor. Er bindet die Norm ISO 10002 „Leitfaden für die Behandlung von Reklamationen” ein und gibt Hinweise zum Aufbau eines normenkonformen Reklamationsmanagements im Unternehmen. Eine Darlegung der Beziehung zu den Normen ISO 10001, ISO 10003 und ISO 10004 schließt den Beitrag ab.

Arbeitshilfen:
Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels QM in Dienstleistungsunternehmen. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.