-- WEBONDISK OK --

4 Wie werden die erforderlichen Kompetenzen ermittelt?

In diesem Beitrag wird dargestellt, wie Kompetenzmanagement als Teil der Personalentwicklung mit den Methoden des Prozessmanagements erfolgreich aufgebaut wird und wie der sozialen Brisanz, die durch individuelle Bewertung von Kompetenzen entsteht, durch ein großes Maß an Objektivität und durch Einbeziehung der Beteiligten zu begegnen ist.

Somit werden realistische und pragmatische Hilfsmittel aufgezeigt auf Basis

des Prozessmanagements, das durch strukturierte und fundierte Methoden Transparenz erzeugt und damit allen Beteiligten Sicherheit gibt, und

des Kompetenzmanagements, das als Bindeglied die strukturelle mit der sozialen Ebene innerhalb von Organisationen verbindet.

Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels QM in Dienstleistungsunternehmen. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.