-- WEBONDISK OK --

08410 Was der Qualitätsmanager vom Wissensmanagement wissen muss

Der größte Teil des Wissens steckt bei vielen Unternehmen immer noch ausschließlich in den Köpfen der Mitarbeiter. Nur ein kleiner Teil ist jeweils in der QM-Dokumentation oder in Form von Daten festgehalten. Das relevante Wissen in den Köpfen der Mitarbeiter muss jedoch der Organisation so zur Verfügung gestellt werden, dass es jederzeit und möglichst vollständig reproduzierbar ist. Nur so kann es von allen im Unternehmen und nicht nur vom „Wissensträger” selbst genutzt werden.

In diesem Beitrag erhalten Sie Anregungen, Tipps und Hilfen für die Verknüpfung von Qualitätsmanagement (QM) und Wissensmanagement anhand von Beispielen. Basis der Überlegungen sind dabei die Normen der DIN EN ISO 9000-Reihe.

Arbeitshilfen:
Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels QM in Dienstleistungsunternehmen. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.
AuthError