-- WEBONDISK OK --

12552 DSGVO, BDSG und Co. – Erläuterungen

Der vorliegende Beitrag dient zur Übersicht, um zunächst eine grobe Vorstellung vom Wesen, der Historie, der Gesetzessystematik und den Zielen dieser EU-Verordnung zu vermitteln.

Diese Verordnung hat bereits jetzt einen nicht unerheblichen Einfluss auf alle Bereiche unseres täglichen Lebens, der in Zukunft voraussichtlich noch weiter steigen wird. Gerade das Wesen und die Historie der VO sind essenziell, um die (neue) Rolle der neuen, vom Namen her noch bestehenden deutschen Datenschutzgesetze und Regelungen einschätzen zu können. Ferner bekommt man dadurch auch schon ein erstes Gefühl für den Umgang damit.

Darüber hinaus werden die wesentlichen Anforderungen der VO beleuchtet, um Ihnen eine kleine Vorstellung davon zu geben, welche Auswirkung die VO auf die tägliche (Datenverarbeitungs-)Praxis von Unternehmen und Behörden hat. Dadurch können Sie bereits grob abschätzen, inwiefern die VO für Sie, bspw. in Ihrer Rolle als Qualitätsmanagementbeauftragter, von Relevanz sein kann.

Außerdem skizziert der Beitrag auch kurz, welche Rolle nach Auffassung des Verfassers das Qualitätsmanagement bei der Umsetzung der VO-Anforderungen spielen sollte.

Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels QM in Dienstleistungsunternehmen. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.